2024

Queering Audibility

11. April 2024, 20:00, Lettrétage, Berlin-Mitte (DE / EN / DGS / mit Dolmetschung). Hörende trifft Taube Performance-Kunst. Eine Kooperation zwischen dem* Tauben Performance Künstler* Eyk Kauly und dem hörenden Sound-Duo HYENAZ (Kate Fischer und Adrienne Teicher). Gemeinsam untersuchen sie mittels Gebärden, Tönen, Performance und Video, was es heißen könnte, die Bedingungen der Hörbarkeit zu queeren.

Continue reading

Selbstbestimmung 2.0

Die Gruppe SBSG „Selbstbestimmung selbst gemacht“ veröffentlichte am 12.11.2023 einen alternativen Entwurf für ein Selbstbestimmungsgesetz. Egalitär, antidiskriminatorisch, gegen Geschlechtszwang, überzeugt von einer umfassenden Geschlechtsmündigkeit aller Menschen. Da der Regierungsentwurf des Selbstbestimungsgestzes, dem am 12.04.24 vom Bundestag zugestimmt wurde, diverse Haken hat, wird es vom 30.05.-02.06.24 in Berlin eine Bundeskonferenz für Selbstbestimmung unter dem Titel QUEEROKRATIA geben.

Continue reading

Die Multilinguale Ausgabe / The Multilingual Issue

Anfang 2024 frisch erschienen: The Multilingual Issue, eine Ausgabe von InterAlia. Journal of Queer Studies, herausgegeben von Anna T. und Antke A. Engel. Einige der behandelten Fragen lauten: In welchen Sprachen, Dialekten, Registern oder Codes wird über Zusammenhänge von Lust, Begehren und Zugehörigkeit kommuniziert? Was bedeutet es, wenn die erste Sprache von einer anderen, später erworbenen Sprache überschrieben wird? Welche Auswirkungen hat dies auf die Person und ihre Zugehörigkeiten? Wie wirkt sich die Sprache auf das Gefühl der Identität und Zugehörigkeit aus und welche Rolle spielen dabei Sichtbarkeiten und Undurchsichtigkeiten?

Continue reading