Von Nuancen und Zuspitzungen. Politisches Schreiben auf Social Media

Polarisierungen, Entweder-Oder-Logik oder ein starkes moralisches Ich sind nicht die einzigen Möglichkeiten, um politische Aussagen zu treffen. In diesem Workshop üben wir, präzise Formulierungen zu finden, die eine bestimmte Position stärken, ohne sich in der Kritik zu verlieren oder Gegenpositionen zu entwerten.

Ausgehend von Beispielen aus Social Media erarbeiten wir im Workshop: Welche Werte zeichnen für uns einen politischen Text aus? Orientiert an einer Textlänge von 1000 Zeichen/150 Wörtern entstehen dann eigene Textentwürfe: Wie bringe ich mein Thema auf den Punkt? Welche Formulierungen entsprechen meinem politischen Anliegen? Welche Wirkung erzielen sie?

In Paarübungen und im Gruppengespräch verbessern wir das Geschriebene, so dass du am Schluss einen Text vorliegen hast, mit dem du überzeugt und überzeugend an die Öffentlichkeit gehen kannst.

nächster Termin (2 x 3 h, hybrid)
Fr. 12./Sa. 13. April, 2024, 17-20 und 16-19 Uhr, Berlin-Neukölln oder online

6-12 Teilnehmende

Kursgebühr (keine UsSt)
€ 75 für Einzelpersonen
€ 800 bei Buchung durch eine Institution

Ein Schreibworkshop von und mit Antkek Engel.

Bei Fragen oder für die Buchung: mail (at) antkeengel.de

Mehr:
Engel wider die Eindeutigkeit // Engel queerversing free-lancing profile
und
Instagram and Threads: @engel_queerversing